Boote von Caster & Brasse

Boot Nummer 1: 2008-2011

Nach Jahre langem Uferfischen, stellten wir fest, dass etwas Abwechslung her muss. Durch unseren ersten gemeinsamen Angelurlaub 2006/07, in Schweden, mit einem Ruderboot, waren wir uns schnell einig, dass ein motorisiertes Boot herangeschafft werden muss. Denn durch diese Art an Fischerei, kann fast jeder Hotspot erreicht werden, dem der Uferangler verwehrt wird.Somit wurde der Sportsbootsführerschein innerhalb weniger Wochen absolviert.

Foto 1

Boot Nummer 2: 2011-2014

Obwohl uns die Dory eine Menge Spaß und Fisch brachte, haben wir uns 2011 für ein „richtiges Angelboot“ entschieden. Denn auf der Dory war nicht ausreichend Platz. Somit wurde nach erfolgreicher Recherche und Suche erneut das Sparschwein geleert.

Marke: Tracker
Modell: Superguide V14
Material: Aluminium
Länge: 14 ft

P1010386

Boot Nummer 3: seit 2014

Zufall? Glück? Nennt es wie Ihr wollt. ..
Beim Nachtangeln hatten wir wegen der beißfaulen Stachelritter Zeit, ein wenig durchs World Wide Web zu surfen und siehe da auf einer Plattform Namens „Totalfishing“ sind wir fündig geworden. Seit dem Kauf bis heute erfolgten regelmäßig Upgrades in Form von z.B. Echoloten, E-Motoren und Rutenhaltern.

Marke: Alumacraft
Modell: Lunker
Material: Aluminium
Länge: 16,5 ft

Foto5